Fachreferentin


Pour ne pas sentir l’horrible fardeau du Temps qui brise vos épaules et vous penche vers la terre, il faut vous enivrez sans trêve.
Mais de quoi? De vin, de poésie ou de vertu, à votre guise. Mais enivrez-vous.

Charles Baudelaire

Fachspezifische Schulungen

Die Fachreferentin unterstützt Sie gerne bei individuellen Fragen zur Informationsrecherche für Forschungsprojekte in der Französistik (Entwicklung einer Suchstrategie, Recherche in Bibliothekskatalog und Fachdatenbanken, etc.). Bitte wenden Sie sich dafür an den Fachkontakt.

Allgemeine Schulungen

Einen Überblick zu allen Schulungsangeboten der UB (Führungen, Literaturverwaltung u.a.) finden Sie auf der Seite Führungen | Schulungen.

Internetquellen

Romanistik.de
Wichtigste Internetressource für Romanisten in den deutschsprachigen Ländern

FID Romanistik: Forschungsdaten
Wertvolle Informationen des deutschen Fachinformationsdienstes Romanistik betr. Forschungsdaten

Bibliothekskataloge

Bibliothèque nationale de France (BnF)
Katalog der französischen Nationalbibliothek in Paris

Le Catalogue Collectif de France (CCFr)
Zugang zum französischen Bibliotheksverbundkatalog bestehend aus BnF, Sudoc (système universtaire de documentation) und Base Patrimoine (catalogue des fonds anciens et spéciaux)

Bibliothèque de l'Université Laval
Zugang zum frankokanadischen Bibliotheksnetz

Réseau des bibliothèques de Suisse occidentale (Réro)
Katalog des Westschweizer Bibliotheksverbundes

Frei zugängliche Online-Datenbanken

Gallica
Digitale Bibliothek der Bibliothèque nationale de France. Umfangreiche Volltext-Datenbank vorwiegend aus Beständen der BnF (Primär- und Sekundärliteratur, Bild- und Tondokumente über französische Kultur)

ABU: La Bibliothèque Universelle
Zugriff auf ausgewählte Werke französischsprachiger Autoren der Neuzeit (16. - Anfang 20. Jh.) im Volltext

Athena: textes français
Zahlreiche Volltexte in französischer Sprache

Bestände der Universitätsbibliothek

Primärliteratur:

  • massgebende Editionen von französischsprachigen klassischen AutorInnen in der Originalsprache
  • ausgewählte französischsprachige Belletristik in der Originalsprache
  • bei Klassikern und in moderner Belletristik wenige ausgewählte Titel auch in deutscher Übersetzung

Sekundärliteratur:

  • wichtige Lexika, Wörterbücher, Bibliographien, etc.
  • umfassende Darstellungen der französischen Sprache und der französischsprachigen Literaturen (Literatur-, Sprachgeschichten, Grammatiken, etc.)
  • breite Grundversorgung an monographischer Literatur zu den für Lehre und Forschung relevanten Themen v.a. in französischer, deutscher und englischer Sprache
  • wichtige literaturwissenschaftliche, sprachwissenschaftliche und kulturelle Zeitschriften

Historische Bestände:

  • bedeutende Bestände an Primär- und Sekundärliteratur

Keine Bestände:

  • Sprachlehrmittel
  • Lehrmittel für den Fremdsprachenunterricht, Werke zur Literatur- und Sprachdidaktik
  • Kinder- und Jugendliteratur

 

Bibliotheken mit ergänzenden Beständen