Fachreferentin



Je mehr wir unsere Kinder lieben, desto weniger kann es uns genügen, daß sie nur in unsere Fußstapfen treten; sondern die Kinder sollen besser werden, als die Eltern waren, und so ein jedes heranwachsende Geschlecht sein erziehendes überragen zu seiner Zeit.

Friedrich D. E. Schleiermacher

Bachelor

Einführung in die UB

  • zur räumlichen Orientierung in Lesesälen und Freihandmagazin (Signaturbereiche 32, kw/ie und Päd)
  • zur Beherrschung der Grundlagen von erziehungswissenschaftlicher Informationssuche und Literatur-/Medienbeschaffung anhand des lokalen Bibliothekskatalogs
  • zur Navigation auf den Webseiten der UB und zur Vorstellung der speziell erziehungswissenschaftlichen, elektronischen Informations- und Medienangebote

Grundlegende Einführung in die Informationsrecherche

  • zur themenbezogenen Informationsrecherche in ERIC, Fachportal Pädagogik etc.
  • zur themenbezogenen Nutzung von wissenschaftlichen Suchmaschinen
Master

Fortgeschrittene Informationsrecherche

  • zur themenbezogenen Informationsrecherche in ERIC, FIS Bildung und fachverwandten Datenbanken
  • zur selbständigen Nutzung und Bewertung elektronischer Ressourcen

 


  • Grundlagenliteratur, allgemeine Darstellungen sowie einzelne Teildisziplinen
  • Nachschlagewerke (Enzyklopädien, Lexika, Wörterbücher)
  • Lehrbücher, aber keine Unterrichts- und Lehrmittel
  • Forschungsliteratur
  • Zeitschriften in Absprache mit dem Institut, nach Möglichkeit mit Online-Zugriff
  • Bibliographische Datenbanken online im Rechnernetz der Universität: FIS Bildung, Fachportal Pädagogik uvm.

Sonstige Erwerbungsaspekte:

  • Sprachen: Schwerpunkt Deutsch und Englisch, geringerer Anteil an romanischen Sprachen